Anmelden
DE

Geld anlegen ist einfach!

Unser Herbstangebot.

Geld anlegen ist einfach!

Unser Herbstangebot.

Reagieren Sie auf das Zinstief.

Nachhaltigkeit

Nachhaltig? Natürlich!

Das Thema Nachhaltigkeit hat für viele Konsumenten bereits bei ihren laufenden Einkäufen – von Babynahrung bis Haushaltsprodukte –  einen großen Stellenwert. Aber vielen ist nicht bewusst, dass sie auch schon beim Thema Geldanlage darauf achten können.

Wer auch bei der Geldanlage hohe ethische und ökologische Maßstäbe anlegt, muss deshalb nicht auf Rendite verzichten. Klare Richtlinien sorgen dafür, dass Waffen, Atomkraft oder Kinderarbeit in Nachhaltigkeitsfonds keine Chance haben.

Nachhaltige Investmentfonds sind für Anleger gedacht, die neben ihrer finanziellen Rendite langfristig auch ökologische, soziale sowie Kriterien rund um die Unternehmensführung berücksichtigen wollen. Nachhaltigkeit wird zum Standard.

Es gibt also gute Gründe, sich für Nachhaltigkeit zu entscheiden – und viele Möglichkeiten.

Ökoworld
Ökovision Classic

Ökoworld Ökovision Classic, Anteilsklasse A

Der Ökoworld Ökovision Classic ist der Klassiker unter den Öko-Fonds und einer der ältesten und bekanntesten Nachhaltigkeitsfonds. Er schaut auf eine langjährige, erfolgreiche Historie zurück. Seit seiner Auflegung im Jahr 1996 steht er für konsequente Nachhaltigkeit.

Investiert wird global in ausgewählte Unternehmen, die in ihrer jeweiligen Branche und Region unter ökologischen, sozialen, ethischen und fundamentalen Aspekten führend sind sowie die größten Ertragsaussichten besitzen.

Deka-Nachhaltigkeit Renten

Deka-Nachhaltigkeit Renten

Mit Deka-Nachhaltigkeit Renten investieren Sie in Rentenpapiere von Ausstellern, die verantwortungsvoll mit Menschen, der Umwelt und damit auch mit unserer Zukunft umgehen.

Der Fonds investiert weltweit nur in Wertpapiere, deren Aussteller nach Kriterien für Umweltmanagement, sozialer Verantwortung und Einhaltung nachhaltiger Grundsätze bewertet werden.

Besteuerung
und sonstige Hinweise

Besteuerung

Für deutsche Privatanleger gilt: Kapitalerträge, insbesondere Zinserträge, Barausgleich und realisierte Veräußerungsgewinne unterliegen der Kapitalertragssteuer (Abgeltungssteuer) sowie dem Solidaritätszuschlag und ggf. der Kirchensteuer. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Zur Klärung steuerlicher Fragen empfehlen wir die Beratung durch einen Steuerberater.

Sonstige Hinweise

Diese Informationen stellen keine Empfehlungen zum Kauf dieser Finanzinstrumente dar und können eine individuelle Beratung nicht ersetzen. Alleinverbindliche Grundlage für den Erwerb von Investmentanteilen sind die jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen, die jeweiligen Verkaufs­prospekte und die jeweiligen Berichte. Diese können Sie in deutscher Sprache erhalten über:

Vertriebs- und Informationsstelle ÖKOWORLD AG, 40724 Hilden und unter  www.oekoworld.com

DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de .

i