Anmelden
DE

Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt

Engagement für die Region

Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt

Engagement für die Region

Der Zweck der Stiftung ist die Förderung der Kultur, der Jugend-, Behinderten- und Altenpflege, der Denkmals- und Heimatpflege, sowie der Heimatkunde in unserem Gebiet.

Allgemeines

Allgemeines über die Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt

Die 1985 gegründete Stiftung hat ihren Sitz in Langen und ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Zweck der Stiftung ist gemäß § 2 der Stiftungsverfassung die Förderung der Kultur, der Jugend-, Behinderten- und Altenpflege, der Denkmal- und der Heimatpflege sowie der Heimatkunde im Gebiet des Trägers der Sparkasse Langen-Seligenstadt. Die Stiftung  besitzt ein Stiftungskapital von 1.355.000 Euro.

Der Stiftungszweck wird beispielsweise durch folgende Maßnahmen verwirklicht. Durch Förderung der Musik, der Literatur, der darstellenden und bildenden Kunst und ihrer Einrichtungen, Durchführung von kulturellen Veranstaltungen wie Ausstellungen u. a. der Jugend-, Behinderten- und Altenpflege der Denkmalspflege durch die Erhaltung bzw. den Wiederaufbau von denkmalgeschützten Baulichkeiten der Heimatpflege und Heimatkunde durch die Vergabe heimatkundlicher Untersuchungen. 

 

Wer wird gefördert?

Die Stiftung findet die Verwirklichung Ihres Stiftungszweckes durch die Unterstützung von Vereinen und anderen Institutionen.

Stiftungsvorstand

Der Stiftungsvorstand führt die Geschäfte der Stiftung. Er erarbeitet Vorschläge für die Entscheidungen des Stiftungskuratoriums über Förderungsanträge und Förderungsmaßnahmen. 

Stiftungsvorstand - Mitglieder

  • Klaus Zoufal (Vorsitzender), Sparkassendirektor,
    Sparkasse Langen-Seligenstadt
  • Bernd Abeln (stellv. Vorsitzender), Kreistagsvorsitzender
  • Jürgen Kuhn, Sparkassendirektor, Sparkasse Langen-Seligenstadt
  • Frank Lortz, Vizepräsident des Hess. Landtags und Vorsitzender
    des Verwaltungsrates der Sparkasse Langen-Seligenstadt

Stiftungskuratorium

Das Stiftungskuratorium überwacht die Geschäftsführung des Stiftungsvorstandes. Es beschließt über die Förderungsanträge und Förderungsmaßnahmen auf Vorschlag des Stiftungsvorstandes.

Stiftungskuratorium - Mitglieder

  • Theo Wershoven, (Vorsitzender des Kuratoriums)
  • Frieder Gebhardt, (stellv. Vorsitzender des Kuratoriums), Bürgermeister
  • Dr. Wolfgang Woide, Leiter Personalwesen, Sparkasse Langen-Seligenstadt
  • Oliver Quilling, Landrat des Kreises Offenbach
  • Jürgen Sieling, Bürgermeister 
  • Dr. Stefan Langer, Generalbevollmächtigter
  • Werner Müller, Ministerialdirigent a.D.
Wettbewerbe

Die Wettbewerbe

der Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt

Jugendförderpreis

Jugendförderpreis

Die Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt stellt  in diesem Jahr 10.000,00 Euro für die sportliche Jugendförderung im Kreis Offenbach bereit.

Musikwettbewerb

Musikwettbewerb

Die Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt schreibt für das Jahr 2018 einen Musikwettbewerb für junge Musikerinnen und Musiker aus.

Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb

Mit Vorlesewettbewerben werden Kinder ermuntert, sich mit Spaß und Interesse in selbst ausgewählte Bücher und Geschichten zu vertiefen und dabei spielerisch Textverständnis und Lesetechnik einzuüben.

Kunstwettbewerb

Kunstwettbewerb

Die  Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt hat im Jahr 2017 zum dritten Mal einen Kunst-Wettbewerb ausgeschrieben. Die Stiftungsetzt  mit diesem Wettbewerb neue Impulse und fördert gleichzeitig den Kunstunterricht finanziell.

i