Anmelden
DE

Kunstwettbewerb 2019

der Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt

Kunstwettbewerb 2019

der Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt

Die Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt wird im Jahr 2019 zum vierten Mal den Kunstwettbewerb in weiterführenden Schulen ausschreiben.

Kunstwettbewerb

Kunstwettbewerb der
Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt

Die Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt wird im Jahr 2019 zum vierten Mal einen Kunstwettbewerb in weiterführenden Schulen ausschreiben. Das Staatliche Schulamt Offenbach hat ebenfalls den Wettbewerb befürwortet und seine Unterstützung zugesagt.

Mit dem Kunstwettbewerb möchte die Stiftung neue Impulse im Kunstunterricht der Jahrgangsstufen 8-10 setzen und finanziell fördern.

Ansprechpartner

Walter Metzger
Sparkasse Langen-Seligenstadt
Tel.: 06182 925-60005

Susanne Beez
Sparkasse Langen-Seligenstadt
Tel.: 06182 925-60018

Alle Schulen im Geschäftsgebiet der Sparkasse Langen-Seligenstadt mit den Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 können am Wettbewerb teilnehmen. Gemeinsam mit Kunstpädagogen wurde für den Kunstwettbewerb 2019 das Thema

                                                „Ich hätte es fast geglaubt“
                                             Die Faszination der Täuschung

festgelegt. Dieses Thema soll im Kunstunterricht entsprechend umgesetzt werden. Dabei bleibt den Kunstlehrerinnen und Kunstlehrern und den Schülerinnen und Schülern die Wahl der Mittel weitgehend freigestellt.

Anmeldeschluss für die teilnehmenden Schulen ist der 25.Oktober 2019.

Gruppenarbeiten mit maximal 6 Schülerinnen und Schülern sind zulässig. Die teilnehmenden Schulen treffen eine Vorauswahl und reichen jeweils die beste Einzel- und/oder Gruppenarbeit jeder Jahrgangsstufe bei der Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt ein. Es dürfen maximal 2 Bilder pro Jahrgang eingereicht werden.

 

Jeder Teilnehmer am Kunstwettbewerb wird mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Als Preis pro Jahrgangsstufe 8 bis 10 werden bereitgestellt:

1. Preis mit 300,00 €

2. Preis mit 200,00 €

3. Preis mit 100,00 €

Die Beträge werden den jeweiligen Schulen für den Kunstunterricht zur Verfügung gestellt. Jedes ausgestellte Kunstwerk wird mit einem Gutschein über 25 Euro bedacht, den der Jugendliche zum Ankauf von Kunstmaterialien erhält.

Die eingereichten Arbeiten, die einen Preis erhalten haben, werden vom 16.03. bis 03.04.2020 in einer Ausstellung im Kreishaus Dietzenbach, Werner-Hilpert-Straße 1, einem breiten Publikum präsentiert.

i