Anmelden
DE

Kunstwettbewerb 2018

der Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt

Kunstwettbewerb 2018

der Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt

Die  Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt  hat im Jahr 2017 zum dritten Mal einen Kunst-Wettbewerb ausgeschrieben.

Kunstwettbewerb

Kunstwettbewerb  der
Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt

Die  Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt  hat im Jahr 2017 zum dritten Mal einen Kunst-Wettbewerb ausgeschrieben. Die „Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt“ setzt  mit diesem Wettbewerb neue  Impulse im Kunstunterricht der Jahrgangsstufen 8 bis 10 und fördert gleichzeitig den Kunstunterricht finanziell.

Alle Schulen im Geschäftsgebiet der Sparkasse Langen-Seligenstadt mit den Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 konnten am Wettbewerb teilnehmen. Gruppenarbeiten bis maximal 6 Schülerinnen und Schülern waren zulässig. Das Thema des Kunst-Wettbewerbes 2017 war:

Ankommen

Den Kunstlehrerinnen und Kunstlehrern und den Schülerinnen und Schülern war die Wahl der Mittel weitgehend freigestellt. Die Interpretation der Thematik war den teilnehmenden Klassen überlassen.

Das Kuratorium der Stiftung hatte für die Durchführung 10.000,00 Euro zur Verfügung gestellt. Eine Jury nahm die Bewertung vor. Als Preise pro Jahrgangsstufe 8 bis10 wurden bereitgestellt:

1. Preis mit 300,00 €

2. Preis mit 200,00 €

3. Preis mit 100,00 €

Die Beträge werden den jeweiligen Schulen für den Kunstunterricht zur Verfügung gestellt.

In einer Feierstunde, die anlässlich der Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, dem 12. März 2018 im Kreishaus in Dietzenbach stattfand, übergaben die Mitglieder des Stiftungskuratoriums den Schulen und den Jugendlichen die Preise.

Die prämierten Arbeiten werden in einer Ausstellung im Kreishaus Dietzenbach vom 12. März 2018 bis 29. März 2018 einem breiten Publikum präsentiert.  

Hier sind die Preisträger: 

Für die Jahrgangsstufe 8 

3. Preis
Benedikt Freitag, Klasse 8bG
der Heinrich-Mann-Schule, Dietzenbach

2. Preis
Emma Singer, Klasse 8a
der Goetheschule, Neu-Isenburg

1. Preis
Emily Ruscher, Klasse 8bG
der Heinrich-Mann-Schule, Dietzenbach

Für die Jahrgangsstufe 9

3.Preis
Nova Jeschke, Klasse 9c
der Ricarda-Huch-Schule, Dreieich

2.Preis
Leyla Boudieb, Klasse 9a
der Ricarda-Huch-Schule, Dreieich

1.Preis
Lina Hüls, Klasse 9d
der Ricarda-Huch-Schule, Dreieich

Für die Jahrgangsstufe 10

3. Preis
Imana El Manniti, Klasse 10cG
der Ernst-Reuter-Schule, Dietzenbach

2. Preis
Janina Harder, Klasse 10dG
des Friedrich-Ebert-Gymnasiums, Mühlheim

1. Preis
Lara Pagel, Klasse 10G
des Friedrich-Ebert-Gymnasiums, Mühlheim

Sonderpreis

Ein Sonderpreis wurde an die Schülerin

Parisa Ali Beyk, Intensivklasse
der Albert-Einstein-Schule Langen

vergeben.

i