Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
KundenServiceCenter
06182 9250
Sperrnotruf
116 116
Unsere BLZ & BIC
BLZBIC
50652124HELADEF1SLS

Häufig gestellte Fragen zum Schulgirokonto

Welche Vorteile hat das Schulgirokonto-Angebot der Sparkasse Langen-Seligenstadt für die Schulen?
  • Sie setzen damit die Anforderungen der neuen Richtlinie des Kultusministeriums um. Sie nutzen die aktuellen technischen Möglichkeiten, um so eine „Nebensache“ wie die Kontoführung mit möglichst geringem Aufwand umzusetzen. Sie können nun auch die notwendige Anzahl der Schulgirokonten eröffnen und führen.
  • Für Sie haben wir eine umfassende Dienstleistung zusammengestellt, welche in der online Variante mit einem sehr günstigen Pauschalpreis zur Verfügung steht.
  • Für eventuelle Fragen oder ergänzende Informationen stehen Ihnen unsere Fachleute per E-Mail, am Telefon und auch persönlich in unseren Filialen gerne zur Verfügung.
  • Sie arbeiten mit einem bekannten Partner aus der Region zusammen, der große Teile seiner Erträge in die Förderung von Bildung, Kultur und Sport investiert.
Welche Unterlagen werden benötigt?

Für eine Bearbeitung benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen:

  • pro Konto ein Auftrag (Online-Serviceauftrag oder PDF-Dokument zum Ausfüllen)
  • Foto oder Kopie von Vorder- und Rückseite Personalausweis von allen Beteiligten
  • einmalig die Kopie der Ernennungsurkunde des/der Schulleiters/in
  • ggf. die Vollmacht des/der Schulleiters/in, falls der/die Schulleiter/in den Antrag nicht selber stellt
Wohin können die Unterlagen geschickt werden?
E-Mail marktfolge@sls-direkt.de
Anschrift Sparkasse Langen-Seligenstadt
Marktfolge
Frankfurter Str. 137
63500 Seligenstadt
Abgabe in einer Filiale Bitte beachten Sie bei der Abgabe in einer Filiale die Laufzeit.
Können die Aufträge zur Neueröffnung oder Änderung von Schulgirokonten auch schriftlich erteilt werden?

Ja, alternativ zu unseren Online-Serviceaufträgen stehen für Sie auch PDF-Dokumente für die Eröffnung oder Änderung zum herunterladen bereit.

Eröffnung Schulgirokonto

Änderung Schulgirokonto

Muss der Mustervordruck vom Kultusministerium „Erteilung einer Bankvollmacht für die Errichtung und Führung eines Bankkontos für die Verwaltung von …“ immer im Original vorliegen?

Ja, bitte reichen Sie die Vollmacht immer auf Briefpapier der Schule und mit der Originalunterschrift des Schulleiters ein. Falls der Schulleiter den Antrag selbst stellt, entfällt dieser Vordruck.

Macht es Sinn, dass alle Anträge auch in der Schule zentral an einer Stelle gestellt werden?

Ja, erste Tests haben gezeigt, dass das Ausfüllen eines Antrags nur wenige Minuten in Anspruch nimmt,
wenn man die Informationen bzw. Routine hat. Ist dies nicht der Fall, führt es häufig zu Fragen und Abstimmungen mit dem Schulleiter. Was die Sache in der Regel komplizierter und langwieriger macht. Ebenso ist es erfahrungsgemäß für eine Person mit entsprechender Routine einfacher und schneller zu erkennen, welche Unterschriften tatsächlich notwendig sind. 

Welche Unterlagen und Verträge bekommen Sie von der Sparkasse zu geschickt und welche davon müssen unterschrieben an die Sparkasse zurück geschickt werden?

Wenn im Folgenden von Kontoinhaber die Rede ist, dann ist entweder der Schulleiter oder aber die von ihm bevollmächtigte Person (mit dem Mustervordruck vom Kultusministerium erteilt) gemeint.

Folgende Unterlagen
erhalten Sie von der Sparkasse
Diese bitte ausdrucken und
unterschrieben an die Sparkasse zurück senden
Girovertrag Kontoinhaber (auf S. 3)
Unterschriftskarte Unterschriften jeweils neben dem Namen; sollte der Sparkasse eine virtuelle Unterschrift vorliegen, dann reicht der Vermerk v.U.; sowie unten neben dem Datum der Kontoinhaber.
Antrag Sparkassen-Card
(sofern eine neue Karte bestellt wurde)
Karteninhaber und Kontoinhaber
Online-Banking-Vertrag (sofern ein neuer Vertrag vereinbart wird, bzw. eine Änderung an einem bestehenden Vertrag vorgenommen wurde) Der Online-Banking Teilnehmer bitte zweimal, einmal für den Erhalt der Eröffnungs-PIN und einmal für den eigentlichen Vertrag, sowie der Kontoinhaber (S.3-4).
Kundenauftrag (sofern ein aktuell bestehendes THK Konto auf den Namen des Lehrers nun auf die Schule umgeschrieben werden soll) Hier ist die Zustimmung des alten Kontoinhabers notwendig.
Informationsbogen Einlagensicherung Kontoinhaber

Des Weiteren erhalten Sie alle rechtlich notwendigen Informationen und Bedingungen sowie einige nützliche Tipps. Diese sind für Ihre Unterlagen bestimmt und müssen nicht an uns zurück geschickt werden.

Wie funktioniert die einmalige Legitimationsprüfung für Schulleiter, Bevollmächtigte oder Verfügungsberechtigte?

Besuch in einer unserer Geschäftsstellen

  • Um Ihnen Wartezeiten zu ersparen, schicken Sie uns bitte vorab per E-Mail eine Kopie oder ein Foto von Vorder- und Rückseite Ihres  Personalausweises.
  • Zwei Tage später kommen Sie bitte in eine beliebige Geschäftsstelle unserer Sparkasse, bringen den Personalausweis mit und hinterlegen hier Ihre Unterschriftsprobe.
     

Videolegitimation

  • per Handy oder von einem PC mit Audio und Video
    (Preis: 15,00 Euro einmalig / rund um die Uhr möglich)
  • Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir schicken Ihnen die notwendigen Informationen.
Kann sich der Schulleiter oder ein von ihm Beauftragter (z. B. Sekretariat) auf allen Konten (egal ob Landesmittel, Drittmittel oder Klassenkonten) eine Verfügungsberechtigung einräumen lassen?

Ja, das ist einfach möglich. Damit haben sie in einem Online-Banking-Vertrag alle Konten im Blick. So können Sie einfach, schnell, kostenlos und zu jeder Zeit alle wesentlichen Daten abfragen. Weitere Personen, wie bspw. der Klassenlehrer, können zusätzlich eine Verfügungsberechtigung inklusive einem eigenen Online-Banking-Vertrag bekommen.

Eventuell notwendige Vertretungs-, Kontroll- und Koordinierungstätigkeiten können so einfach und schnell durchgeführt werden.

Kann man die Schulgirokonten auch per Smartphone führen?

Ja, dazu empfehlen wir unsere Apps „Sparkassen-App“ oder „Sparkassen-App+“.

Was ist, wenn es noch keinen Online-Banking-Vertrag gibt oder ein bestehender Vertrag nicht mehr aktiv ist?

Sollte noch kein Online-Banking-Vertrag für den Schulleiter oder das Sekretariat vorhanden sein, würden wir diesen bei der Bearbeitung des ersten Kontos einrichten. Die Unterlagen für das erste Konto senden wir Ihnen mit einer verschlüsselten E-Mail zu. Das Passwort zum Öffnen dieser E-Mail teilen wir Ihnen separat per SMS mit.

Ab dem zweiten Konto stellen wir Ihnen die Unterlagen bequem in das elektronische Postfach ein. Umständliche Abwicklung, langes Warten und unnötige Wege fallen so weg.

Können mehrere Online-Banking-Verträge für ein Konto eingerichtet werden?

Ja, es ist kostenfrei möglich für alle Verfügungsberechtigten jeweils einen eigenen Online-Banking-Zugang einzurichten. 

Welche Legitimationsverfahren stehen für das Online-Banking zur Verfügung?

Online-Banking mit chipTAN

Es wird ein chipTAN Generator und eine Sparkassen-Card des  Nutzers benötigt. Ein TAN-Generator kann von mehreren Personen genutzt werden und kann in jeder unserer Filialen oder im Sparkassen-Shop für einmalig 8,49 Euro erworben werden. 

Online-Banking mit pushTAN

Es wird die S-pushTAN-App benötigt. Diese kann kostenfrei im im jeweiligen Shop heruntergeladen werden. 

Benötige ich für jedes Konto eine eigene Karte, wenn ich mich für Online-Banking mit chipTAN entscheide?

Nein, für das chipTAN-Verfahren ist eine Sparkassen-Card für beliebig viele Konten ausreichend.

Wie funktioniert die Einrichtung der Sparkassen-Apps?

Erstmaliger Login ins Online-Banking

Einrichtung der Sparkassen-App unter Apple iOS

Einrichtung der Sparkassen-App unter Android

pushTAN erstmalig freischalten und einrichten

Nachdem Sie Ihr Online-Banking mit pushTAN freigeschaltet und die kosten­freie App herunter­geladen haben, müssen Sie das Verfahren für die erste Nutzung einrichten. Hier lesen Sie Schritt für Schritt, wie’s geht.

Sollte es doch mal zu technischen Schwierigkeiten kommen, dann stehen Ihnen unsere Mitarbeiter der Elektronischen Medien gerne unter folgender Rufnummer +49 6182 92530390 zur Verfügung. 

Wo finde ich weitere Informationen?

Präsentation zum Schulgirokonto 

Auszug aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis 

Darstellung des Antragprozesses 

Material für Schulen vom hessischen Kultusministerium

Cookie Branding
i